Einsätze 2015

Einsätze 2015


31.01.2015

Sicherheitsabstellung im Rahmen der 1. Luftschiffmeisterschaft am Tegernsee. An mehreren Tagen schwebten 10 Luftschiffe gemächlich über den See. Bei strahlendem Sonnenschein  wurden diese bei der Überquerung des Sees mit dem Rettungsboot begleitet.

 

22.04.2015

Person im See in Bereich Gmund. Person konnte sich selbst ans Ufer retten.

 

11.05.2015

Vermisstensuche in Bereich Ringsee. Ein 24 jähriger Rottacher (Diabetiker) wurde vermisst, gegen 01:00 Uhr wurde dieser in der Nähe seines Wohnortes aufgefunden.


30.06.2015

Personen im Wasser nahe St. Quirin

aus bisher nicht geklärter Ursache kenterten zwei Fischer mit ihrem Boot und kamen aus eigener Kraft nicht an Ufer. Die beiden älteren Herren wurden durch Besatzung der OG Rottach unterkühlt aus dem Wasser gezogen und dem Rettungsdienst übergeben. 

 

04.07.2015

Person im Wasser

Mitteilung über Bootsverleih, dass ein E-Boot auf dem See beobachtet wird an dem seit 10 Minuten eine Frau versucht aus dem Wasser zurück in das Leihboot zu kommen. Eine Bootsbesatzung der OG Rottach entdeckte die leicht unterkühlte Frau und half dieser zurück ins Boot.

 

 

 

05.07.2015

Verdacht auf Herzinfarkt auf der Popperwiese.

Mitteilung über EZ auf Verdacht Herzinfarkt an der Popperwiese. Bootsbesatzung nach 3 Minuten bei einer älteren Dame mit kardialer Vorgeschichte. Nach Erstversorgung Übergabe an den Rettungsdienst.

 

 

11.07.2015

gekenterter Opti, bei starkem Wind sind mehrere Opit`s  gekentert, Der Yachtclub Tegernsee kümmerte sich um zwei Boote, die OG Rottach nahm einen weiteren Segler an Bord und schleppte das Boot zurück in den sicheren Hafen....


12.07.2015

schwerer Radelsturz vor den Augen der Wasserwacht

Ein junger Radelfahrer stürzte gegen 17:45 Uhr vor dem Prasserbad. Er verletzte sich dabei so schwer, dass er nach Erstversorgung durch die Bootsbesatzung der OG Rottach dem Rettungsdienst übergeben werden musste. 

 

14.07.2015

Während des Seefestes wurde von der Bootsbesatzung der OG Rottach ein orientierungsloser Sup`er aufgegriffen, dieser kreuzte ohne Licht und ohne Orientierung auf dem See herum. Er wurde aufgenommen und nach Tegernsee gebracht.

Kurze Zeit später musste ein Segelboot ohne Beleuchtung nach St. Quirin geschleppt werden.

 

07.08.2015

vermisste Person in der Rottacher Bucht.  Eine Urlauberin vermisste seit einer Stunde ihren Ehemann der zum Schwimmen ging und nicht mehr zurück kam. Kurz nach Alarmierung tauchte der Mann zu Fuß auf..... Er schwamm über den See und ging zu Fuß zurück, deshalb dauerte der "Ausflug" etwas länger.   

 

12.08.2015

Kinder auf dem Tretboot in Seenot.

lt. Mitteiler rufen mehrere Kinder auf einem Tretboot um

 Hilfe. Nach Eintreffen der ersten Rettungskräfte konnte schnell "Entwarnung" gegeben werden. Es handelte sich nur um ein "Missverständnis"

 

13.08.2015

mehrere Wespenstiche machen Notarzt notwendig. Nach einem Wespenstich in den Unterkiefer wurde der Patient nach Erstversorgung dem Rettungsdienst übergeben. Kurz darauf wurde erneut von der Wachmannschaft ein Wespenstich versorgt.