Einsätze 2017

1.

Einsatz am 28.05.2017 um 13:20  Kreislaufkollaps in ufernahem Bereich Rottach-Egern. Nach heftigem Streit erlitt ein 72 jähriger Rottacher einen Kreislaufkollaps. Nach Erstversorgung durch die Wachmannschaft wurde der Patient dem Rettungsdienst übergeben

 

2.

16.06.2017   Gegen 17:45 Uhr wurde auf dem See ein losgerissenes Segelboot entdeckt, dieses hatte sich offensichtlich beim Sturm losgerissen. Bott wurde geborgen und zum Anlegeplatz zurückgebracht.


3.

09.07.2017 Abstellung beim Bräustüberl Sup - Cup


4.

09.07.2017 Turnhalle Rottach-Egern.  Kind gestürzt Verdacht auf Fraktur Ellenbogen. Nach Erstversorgung an Notarzt/ RTW übergeben. Kind kam anschließend ins KKH Agatheried



5.

13.07.2017 treibendes Seegelboot in der Mitte des Sees. Boot abgeschleppt und am Yachtclub abgestellt.


6

13.07.2017 Seefest Rottach-Egern


7

22.07.2017 Notfall an der Popperwiese.  Verdacht auf Bruch des Ellenbogens nach Sturz. Kind nach Erstversorgung dem Rettungsdienst übergeben.


8

27.07.2017 Unterstützung Seefest Tegernsee


9.

30.07.2017  14:50 Uhr Notfall auf der Popperwiese. Verletztes Kind mit vermutlich gebrochenem Unterarm.  Unterstützung Rettungsdienst nach Erstversorgung. Während des Einsatzes erlitt die geschockte Mutter einen Kreislaufzusammenbruch. Versorgung durch WW Rottach-Egern, anschließend Rettungsdienst übergeben.


10.

30.07.2017  18:30  bewustlose Person in den Kirschner Stuben Seestraße Rottach. 69 jähriger Urlauber brach bewustlos zusammen. Erstversorgung durch WW Rottach-Egern anschließend stabilen Patienten Notarzt übergeben. 


11.

15.08.2017   14:50 Uhr  bewusstlose Person am Blümer Badestrand (Rottacher Freibad) 30 jährige Frau beim Sonnenbaden zusammengebrochen, nach Erstversorgung dem Rettungsdienst übergeben. 


12. 

Ich dachte ich muss sterben, 15.08.2017   18:50 unsicherer Schwimmer von Wachmann schaft entdeckt. 22 jähriger Pole schwamm alleine ca. 300 m auf den See hinaus und konnte aus eigener Kraft nicht mehr ans Ufer. Beim Annäher ging die Person bereits mehrmals unter. Rettung in letzter Sekunde.


13. 

Sachbergung... 15.08.2017    19:50 Uhr... geliebtes Handy im See untergegangen.... Handy konnte geborgen werden. Spende für Rettungsboot zugesagt.... 


14. 

20.08.2017   Abstellung Seefest Bad Wiessee. Ruhiges Seefest ohne Einsatz. 


15.

23.08.3017 betrunkener Jugendlicher am Uferweg. Ein 14 jähriger Rottacher trank lt. eigenen Angaben 3 Bier und eine halte Flasche Wodka.... das war offensichtlich zu viel. Nach Erstversorgung wegen massiver Kreislaufprobleme dem Rettungsdienst übergeben.

16.

23.08.2017 Schlange verängstigt Badegast. Ein Badegast hat eine ca. 1 m lange Schlange am Badesteeg entdeckt. Es handelte sich nach Inaugenscheinname um eine ungefährliche Ringelnatter. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Schlange zum Eigenen Wohle eingefangen und an einem ruhigen Ort ausgesetzt.
Hier lebt sie ungestört von Badegästen. 


17.

17.09.2017  Unterstützung beim Tegernseelauf.  Einige Mitglieder der Orstsgruppe Rottach und Gmund betrieben auch dieses Jahr wieder einen Versorgungsstand für den Tegernseelauf.